schule eppendorf

GRUND- UND STADTTEILSCHULE EPPENDORF

klein anfangen - gemeinsam wachsen - groß rauskommen

3. Werkstattkonzert an der GSE!

Am letzten Monatg fand in der großem Aula das Werkstattkonzert unserer drei Chöre statt, auf welchem ca. 180 Schülerinnen und Schüler gesungen haben. So war die Bühne, vor allem am Ende, als alle, inklusive des Publikums, das Hamburg-Medley sangen, komplett voll.
Das Konzert eröffnete, wie jedes Jahr, der Löwenchor unter der Leitung von Ruth Exter. Die Erst-bis Viertklässer führten das Mini-Musical „Die Ameise und die Grille“ von Uli Führe auf. Lieder, auf Xylophonen begleitet, wechselten sich mit Sprechszenen ab. Die Kleinen durften sich über einen großen Applaus freuen.
Der Unterstufenchor mit unseren Fünft- und Sechstklässlern, geleitet von Frau Chotton und Frau Schwensfeier, fasst mittlerweile über 100 Kinder, die dementsprechend kräftig den großen Saal füllten. Die Lieder „Singen macht Spaß“ aus dem Young ClassX Programm und „Schule ist mehr“ sorgten für eine mitreißende Stimmung im Saal. Toll, was der Chor hier bereits geschafft hat. Viele Kinder sind erst seit September an unserer Schule!
Unser Mittelstufenchor der Siebt- und Achtklässler hat mit einem Song von Shawn Mendes und der Ballade „The new Millenium“ aus dem YoungClassX Programm überzeugt. Hier hört man tatsächlich schon sängerische Qualitäten heraus.
Ein Catering der AG Ehrenamt sorgte im Anschluss dafür, den Abend entspannt ausklingen zu lassen und die tolle Erfahrung, vor so vielen Menschen auf der Bühne zu stehen, verbunden mit großer Aufrgeung im Vorfeld, etwas sacken zu lassen.
Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr ☺!