schule eppendorf

GRUND- UND STADTTEILSCHULE EPPENDORF

klein anfangen - gemeinsam wachsen - groß rauskommen

Vorschule: klein anfangen

…in unserer Vorschule der GSE

Klein anfangen

Auf den Anfang kommt es an. Wir führen Ihre Kinder behutsam an die Schule heran – sie lernen zu lernen, ohne dass sie überfordert werden. Jedes Kind wird da abgeholt, wo es steht. Es wird individuell auf die Fähigkeiten, Stärken und Schwächen der Kinder eingegangen. In der Vorschulklasse können sie sich ausprobieren und ihre sprachlichen Fähigkeiten entwickeln. In unserer Vorschule unterstützen wir sie, ihr Können auszubauen und Neues zu entdecken. Wir zeigen ihnen, dass Fehler machen und Fragen stellen wichtig sind, um mehr zu erfahren. Wir setzen auf ein gutes Zusammengehörigkeitsgefühl ? dazu gibt es Regeln, an denen sich die Kinder orientieren können. Aufgrund der kontinuierlichen Arbeit über ein Jahr in einer vertrauten Lerngruppe werden Bindungen aufgebaut. Das schafft Geborgenheit und emotionale Sicherheit, die als Voraussetzungen für ein positives und nachhaltiges Lernen notwendig sind.

Ein Tag in der Vorschule bietet Abwechslung und Anregung, feste Rituale, freies Spiel und verbindliche Aufgaben wechseln sich ab. Die Vielfältigkeit der Aktivitäten und Lernbereiche unterstützt einen ganzheitlichen Bildungs- und Entwicklungsprozess.

Gut aufgehoben

Ein heller Klassenraum erwartet die Kinder morgens um acht zum Morgenkreis. Spielecken laden zum freien Spiel ein, an Schultischen werden eigene Projekte bearbeitet. Themenbezogen werden Lieder und Gedichte eingeübt. Des Weiteren lernen die Kinder unterschiedliche Arbeitsweisen – wie z. B. Schneiden, Sticken und Prickeln – kennen. Dabei werden verschiedene Lernbereiche angesprochen.

Unsere Schwerpunkte sind:

  • Naturbeobachtungen – Experimentieren
  • Einführung in mathematisches Denken
  • Schreibanbahnung – feinmotorische Übungen
  • Schulung der phonologischen Bewusstheit
  • Rhythmik – Musik
  • Bewegung – Körperwahrnehmung
  • künstlerisches Gestalten, Malen und Basteln
  • Einführung in den Umgang mit dem Computer
  • erstes Englisch
  • Literatur – Lese-Hörkiste
  • Erziehung zum selbstständigen Lernen und Förderung der sozialen Kompetenz

Die Grundlagen unserer pädagogischen Arbeit sind der Bildungsplan und die Richtlinien der Behörde Sport und Bildung (BSB) für die Bildung und Erziehung in Vorschulklassen.

Die Vorschulklassen haben ihren Vorschulunterricht jeden Tag verlässlich von 8.00 Uhr bis 13.30 Uhr. Dieser ist weiterhin kostenlos.

Die Vorschule ist in dem Ganztagsangebot der Schule integriert, so dass eine weitere Betreuung möglich ist.

Diese Möglichkeiten und Bedingungen finden Sie unter Ganztag.