schule eppendorf

GRUND- UND STADTTEILSCHULE EPPENDORF

klein anfangen - gemeinsam wachsen - groß rauskommen

Prävention

Die Grund- und Stadtteilschule Eppendorf (GSE) ist eine Schule mit aufwachsendem Ganztagsschulbetrieb, in dem alle Schulformen bis zum Abitur angeboten werden. Dabei werden mehr als 1000 Schüler von über 100 Lehr – und anderen pädagogischen Fachkräften beschult und betreut.

Neben der Wissensvermittlung und Förderung von Kompetenzen in einzelnen Unterrichtsfächern, stellt die Erziehung der Schüler zu demokratischen, weltoffenen und verantwortungs- bewussten Menschen in der Schule einen hohen Stellenwert dar.

Durch den Einsatz zuverlässiger Strukturen und Verhaltensweisen, können die Lern- und Arbeitsatmosphäre verbessert und so Bildungsinhalte effektiver umgesetzt werden. Die ständigen Veränderungen in der Lebenswelt der Kinder und Jugendlichen, kulturelle Disparitäten, sexuelle Unsicherheiten, Suchtverhalten und Gewalt in all ihren Ausprägungen sind Bestandteile unserer Gesellschaft, und spiegeln sich zum Teil auch im Alltag unserer Schüler wider.

Aufgabe der Präventionsarbeit an der GSE ist es, in Zusammenarbeit mit den Eltern und externen Kooperationspartnern, die Schüler zu beraten, zu unterstützen und ihnen Orientierung, Sicherheit und Hilfestellung in allen Lebensfragen und – lagen zu geben, damit sie lernen eigenverantwortlich mit den Herausforderungen unserer Gesellschaft umzugehen.

Alle Präventionsinhalte wurden in einem Präventionscurriculum an der GSE verankert und sind für alle Lehrkräfte verbindlich.

 

Präventionsinhalte der einzelnen Klassenstufen folgen in Kürze.

 

Reanimationstraining