schule eppendorf

GRUND- UND STADTTEILSCHULE EPPENDORF

klein anfangen - gemeinsam wachsen - groß rauskommen

Musikfest 2018: Klein anfangen und groß rauskommen!

Heiße Rhythmen zu eisigen Temperaturen

Eppendorf: Wie in den letzten nunmehr 23 Jahren fand das traditionelle „Musikfest“ in der beeindruckenden Aula der Stadtteilschule Eppendorf statt. Bei der gut besuchten Veranstaltung zeigten die Eppendorfer Stadtteilschüler, was sie können und welche Talente in ihnen schlummern.

Gleich zu Beginn eröffnete der Young ClassX-Chor Jg. 5+6 das Programm mit dem Lied „Schule ist mehr“. Was für ein Motto und was für ein „Auftakt“ für diesen Abend!

Nach der Begrüßung durch den Schulleiter P. Heine ging es musikalisch mit dem ClassX-Chor und einem Hamburg-Medley schwungvoll weiter. Herrlich, mit wie viel Freude die SchülerInnen bei der Sache waren. Es folgten Filmmusiken am Klavier. Nach dem „Entertainer“ ging es mit der Titanic und „My heart will go on“  auf „große Lichterfahrt“. Gekonnt musizierte und schauspielerte anschließend die 5b „Ich ess‘ so gerne Marzipan“.

Ein besonderes Highlight war Arne an der Harfe. Viel Applaus gab es dafür.

Den 2. Teil des Abends eröffnete der  Young ClassX-Chor mit „There`s nothing holding me back“. Beide ClassiX-Chöre werden – wie auch in der Vergangenheit – ein Stadtteilkonzert in der Hamburger Fabrik geben, das am Dienstag, den 20.3.2018  um 19.oo Uhr stattfindet.

Nach diesem Beginn folgten nun aktuelle Popsongs und Klassiker, die die Schüler der Jahrgänge 7 bis 10 in Bandformation auf die Bühne brachten. Dies sorgte für viel Stimmung im Saal.

Im Zugabenteil, das unter dem Motto „verborgene Talente stellen sich vor“ stand, berührten  Duygu, Ruth und Rabea das Publikum durch ihre sehr gefühlvoll gesungenen Songs. Danke!

Ein kurzweiliger und abwechslungsreicher Abend endete emotional – wir freuen uns auf 2019!