schule eppendorf

GRUND- UND STADTTEILSCHULE EPPENDORF

klein anfangen - gemeinsam wachsen - groß rauskommen

Die SchuB-Klasse

SchuB- steht für Lernen und Arbeiten in Schule und Betrieb
Wir fragen dich als Schülerin und Schüler der Stadtteilschule Eppendorf:

  • Dein Praktikum hat mehr Spaß gemacht als die Schule?
  • Du konntest im Praktikum viel besser zeigen, was in dir steckt?
  • Im Praktikum hat man dich gelobt?
  • Mit den Mitarbeitern und Vorgesetzten aus deinem Praktikumsbetrieb hast du dich gut verstanden?
  • Du hast im Praktikum deine Aufgaben zuverlässig erledigt?
  • Du hast das Gefühl, dass deine Noten zu schlecht sind, um eine Ausbildungsstelle zu finden?
  • Du willst dein Leben verändern und sehen, dass du weiterkommst?

Dann ist die SchuB-Klasse genau das Richtige für dich, denn du wirst im Laufe eines Schuljahres zwei längere Praktika absolvieren, in denen du drei Tage in der Schule und zwei Tage im Betrieb bist. Während dieser drei Tage in der Schule hast du an einem Tag Unterricht in der halben Gruppe.

Die Stundentafel ist auf die Kernfächer Deutsch, Mathe, Englisch sowie PGW, NaWi und Sport reduziert. Dadurch hast du die Möglichkeit dich intensiv auf den bevorstehenden Schulabschluss vorzubereiten.

Um in diese Klasse zu kommen, musst du dich zu Beginn des zweiten Halbjahres im 9. Schuljahr bewerben. Dein Ziel sollte sein, dass du am Ende der zehnten Klasse neben einem Schulabschluss auch einen Ausbildungsvertrag unterschrieben hast. Besonders gute Chancen in diese Klasse zu kommen hast du, wenn du in deinen vorherigen Praktika erfolgreich warst und du dich innerhalb der Schule an die Regeln gehalten hast.

Hast du Fragen zur SchuB-Klasse, dann sprich uns gerne an:
Christiane Supthut und Christian Freier (Klassenleitung)

Christian Freier
Telefon 040 41 91 85 90
Mobil 0170 90 45 413
E-Mail christian.freier@gse.hamburg.de
Christiane Supthut

Mobil 0176 491 744 38
E-Mail christiane.supthut@gse.hamburg.de