schule eppendorf

GRUND- UND STADTTEILSCHULE EPPENDORF

klein anfangen - gemeinsam wachsen - groß rauskommen

Herzlich willkommen

in der Grund- und Stadtteilschule Eppendorf.

Klein anfangen, gemeinsam wachsen, groß rauskommen!

Die Viertklässler sind wieder da!
Frohe Ostern trotz Corona
Fasching in der Grundschule
Logo-Design in der Kunst-und Kulturklasse
Gegen Mobbing und Cybermobbing - gemeinsam Klasse sein!
Die 5. Klassen in Phántasien
Jahrgang 5 zu Besuch in der Elbphilharmonie
...und Sido war auch dabei!
Chorkonzert in der Laeiszhalle
Einzug in die Schottmüllerstraße
Endlich haben wir unser eigenes Oberstufenhaus!

Endlich Ferien! Wer im Sommerurlaub ins Ausland verreist, muss einiges beachten

Wichtig für alle, die ins Ausland verreisen werden: Kurz vor den Sommerferien haben sich die corona-bedingten Quarantäneregelungen» für Ein- und Rückreisende aus dem Ausland erneut geändert. Jetzt müssen sich alle Personen, die „sich zu einem beliebigen Zeitpunkt innerhalb von 14 Tagen vor Einreise in die Freie und Hansestadt Hamburg in einem Risikogebiet“ aufgehalten haben, nach ihrer Rückkehr in Quarantäne begeben und das für sie zuständige Gesundheitsamt informieren. Spätestens bei ihrer Rückkehr sollten sich die Betroffenen auf der Homepage des Robert-Koch-Instituts» darüber informieren, ob sie aus einem Risikogebiet zurückgekehrt sind und wie sie sich in Hamburg verhalten müssen.

Risikogebiet ist ein Staat oder eine Region außerhalb Deutschlands, für welche zum Zeitpunkt der Ein- oder Rückreise ein erhöhtes Risiko für eine Infektion mit dem Coronavirus besteht. Maßgeblich dabei ist, ob das Robert-Koch-Institut zum Zeitpunkt der Einreise nach Deutschland ein Gebiet, in dem sich die Urlauber innerhalb der letzten 14 Tage vor Einreise aufgehalten haben, als Risikogebiet ausweist. Das gilt auch dann, wenn die Urlauber nur zu einem Kurzaufenthalt im Risikogebiet waren. Wichtig: Für diejenigen, die nur durch ein Risikogebiet durchreisen und sich dort nicht aufhalten, gelten die Quarantäneregelungen nicht!

Familien mit schulpflichtigen Kindern müssen bei der Urlaubsplanung die bestehenden Quarantäneregelungen beachten und einplanen. Aktuell sind unter anderem Schweden und die Türkei als Risikogebiete ausgewiesen. Familien, die in diese Länder reisen, müssen also rechtzeitig vor dem ersten Schultag wieder in Hamburg sein, um den Schulbeginn nicht zu verpassen. Darüber hinaus müssen sie das für sie zuständige Gesundheitsamt informieren.

Mehr Information»


Informationen zum Schuljahresende 2019/2020

Liebe Schülerinnen und Schüler,

sehr geehrte Eltern,

ich möchte Euch und Ihnen zum Schuljahresende noch einige Informationen weiterleiten. Bevor ich das tue, möchte ich jedoch allen Mitgliedern der Schulgemeinschaft, meinen ganz persönlichen Respekt und Dank für den Umgang mit der Covid-19 Pandemie aussprechen. Alle Beteiligten haben maßgeblich dazu beigetragen, diese schwierige Situation bestmöglich zu meistern und ich hoffe sehr auf einen regulären Schulbetrieb nach den Sommerferien. Nun aber zu den angekündigten Informationen.

Planung des neuen Schuljahrs & Schulstart

Der jetzige Planungsstand sieht einen weitestgehend regulären Start nach den Sommerferien vor. Diese Situation kann sich jedoch ggf. auch noch in den Sommerferien wieder ändern. Auf der Schulhomepage werden wir über mögliche Abweichungen informieren. Das neue Schuljahr beginnt am 06.08.2020 um 08:00 Uhr mit zwei Tutorentagen (Donnerstag & Freitag). Achtung: Jahrgang 11 beginnt um 09:00 Uhr!

Erreichbarkeit des Schulbüros

Das Schulbüro ist in den Ferien besetzt bis Freitag, 10.7.20 und dann wieder ab Montag, 20.7.20 geöffnet. Sie erreichen die Kollegen*innen von 08:00 bis 14:00 Uhr am Standort Löwenstraße.

Termine Einschulungsfeiern

In der Aula Haus C – Curschmannstraße 39.
Vorschulklasse:  12.08.2020 – 10:00 Uhr
Jahrgang 1:       11.08.2020 – 09:00 = 1a/10:30  = 1b
Jahrgang 5:       10.08.2020 – 08:00 = 5a /09:15 5b/10:30 = 5c /11:45 = 5d/13:00 = 5e/14:15 = 5f
Jahrgang 11:     06.08.2020 – 09:00 in der Aula Schottmüllerstraße (nur Schüler*innen)

Aufgrund der Hygienevorgaben kann nur eine begrenzte Zahl an Gästen an den Feierlichkeiten teilnehmen. Beachten Sie bitte die Hinweise in den Einladungsanschreiben.

Wechsel der Abteilungsleitung 8-10

Zum Schuljahresende wird uns Herr Flegel verlassen. Herr Flegel bedankt sich für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Zum neuen Schuljahr wird Herr Pfürstinger die Abteilungsleitung der Jahrgangsstufen 8-10 übernehmen.

Verabschiedungen

Bei einem Kollegium mit über 150 Kolleginnen und Kollegen bleiben Verabschiedungen nicht aus. Zum Sommer verlassen uns Herr Stielert (Pensionierung), Frau Brockmann (Schulwechsel), Herr Künkel (Schulwechsel), Herr Scholz (Wechsel des Bundeslands), Herr Flegel (Wechsel ins HIBB) und Frau Tietjen tritt ihr Sabbatjahr an. Wir wünschen den Kollegen*innen alles Gute für die neuen „Aufgaben“!

Umzug Jahrgang 10

Das Gebäude an der Schottmüllerstraße 23 wird im kommenden Schuljahr nun endlich auch vom zukünftigen Jahrgang 10 bezogen. Der Jahrgang 10 trifft sich dort am ersten Schultag um 08:30 Uhr in der Aula.

Herzliche Grüße
Carsten Temming
(Schulleiter)


Informationen der Schulbehörde

Die Schulbehörde informiert über aktuelle Entwicklungen zur Corona-Lage an Schulen auf der offiziellen Homepage und über FAQs.

Bereitstellung von Arbeitsmaterialien für Schüler*innen

Aktuelle Lernmaterialien für das Homeschooling finden Sie hier.