schule eppendorf

GRUND- UND STADTTEILSCHULE EPPENDORF

klein anfangen - gemeinsam wachsen - groß rauskommen

Buchvorstellung: Burnout Kids

Das Bildungsnetzwerk Eppendorf lädt ein zur Buchvorstellung „Burnout Kids“:

Donnerstag, 18.06.2015 um 19:30 Uhr in unserer Aula

Eintritt 5€

 

CoverIn seinem neu erschienenen Buch stellt Michael Schulte-Markwort anhand vieler Beispiele aus seiner Praxis fest: „Burnout ist im Kindes- und Jugendalter angekommen.“ Er sieht in der leistungsorientierten Ökonomisierung der Gesellschaft die entscheidende Ursache. Es sind weniger die überambitionierten Eltern, die aus dem Nachwuchs kleine Wunderkinder machen wollen, sondern Kinder und Jugendliche, die sich selbst unter Druck setzen, die für die Schule eher zu viel als zu wenig tun. Die permanente Anstrengung führt zu ausgeprägter Erschöpfung. Kinder haben keinen Schutzmechanismus, der bei zu hohen inneren und äußeren Anforderungen greifen könnte.

Die WELT schreibt über das neue Buch: “Schulte-Markwort will eine konstruktive und nicht vorwurfsvolle Debatte anregen, die das System in Frage stellt, das so viel Zukunftsängste produziert, das Gefühl, nicht zu genügen. Er will, dass wir darüber reden, welche Pädagogik wir eigentlich wollen.“

 

Schulte_MarkwortProf. Dr. Michael Schulte-Markwort ist ärztlicher Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, -psychotherapie und -psychosomatik des Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf und des Altonaer Kinderkrankenhauses. Er behandelt täglich die jungen Patienten, von denen er berichtet.