schule eppendorf

GRUND- UND STADTTEILSCHULE EPPENDORF

klein anfangen - gemeinsam wachsen - groß rauskommen

Die Autorin Annette Mierswa bei uns zu Besuch

Lesung mit Annette Mierswa am 05.11.2015

Kurz nach den Herbstferien war die Kinderbuchautorin Annette Mierswa bei uns zu Gast, um uns aus ihrem Erstlingswerk Lola auf der Erbse vorzulesen, welches unlängst verfilmt wurde.Lesung_Annete_Mierswa

Frau Mierswa wurde 1969 in Mannheim geboren und ist Mutter von zwei Söhnen. Angefangen zu schreiben hat sie 2003 als ihr die die Figur der Lola im Kopf herumspukte. Einmal angefangen konnte sie nicht mehr aufhören und so entstand ihr erstes Buch. Lola auf der Erbse vereint viele Themen, die Kinder von etwa 8-13 Jahren beschäftigen (können). So findet jeder ein Stück von sich selbst in Lola oder ihrer Situation wieder. Lola ist sehr klein und trägt zudem zu kleine Turnschuhe als Erinnerung an ihren Vater, der plötzlich verschwand, um in Kuba eine neue Familie zu gründen. Ihre Mutter muss viel arbeiten und ist selten da. Ihr bester Freund ist ein alter Fischer. Eines Tages kommt ein neuer Schüler in die Klasse, der auf seine Art auch sehr besonders ist…

Lesung_2

Unsere neuen 5. Klassen hatten am Donnerstag, den 5.November die Gelegenheit Frau Mierswa in der kleinen Aula zuzuhören, während diese, unterstützt durch schöne Illustrationen, Auszüge aus Lola auf der Erbse vorlas. Außerdem konnten die Schüler der Autorin Fragen zum Buch und ihrem Leben als Schriftstellerin stellen, sowie in kleinen kreativen Schreibaufgaben ihre Ideen aufschreiben und von sich selbst erzählen. Alles in allem ein voller Erfolg, bestätigt von sehr interessierten sowie konzentrierten Schülern.

Lesung_3

Auszüge aus dem Interview unserer Schülerreporter mit Frau Mierswa im Anschluss an die Lesung:

  1. Schreiben Sie eigentlich noch mehr Bücher?

Ja, zum Beispiel die geheime Welt der Suni Stern oder Samsons Reise.

  1. Ist Autorin ihr Traumjob?

                   Ja, ich habe vorher in einem anderen Job gearbeitet, aber seitdem ich schreibe, möchte ich nichts anderes mehr machen.

  1. Wie sind sie auf den Namen Lola auf der Erbse gekommen?

                 Die Namen von meinen Figuren habe ich meistens einfach so im Kopf, aber in meinen Geschichten steckt immer auch ein kleines Stück von mir.

  1. Verstehen sie sich mit der Schauspielerin, die Lola in dem Kinofilm spielt?

Ja, sie ist sehr lieb und sympathisch und eine tolle Schauspielerin.

                                                                                              

                                                                                         Lena Möller mit Schülerreportern der 5c