schule eppendorf

GRUND- UND STADTTEILSCHULE EPPENDORF

klein anfangen - gemeinsam wachsen - groß rauskommen

Ein Stolperstein an der GSE

Am Montag, den 17.2.2014 fand um 14.30 Uhr eine feierliche Enthüllungszeremonie unseres Stolperstein statt, der an den Wiederstandskämpfer Rudolf Klug erinnert und dessen Patenschaft die GSE inne hat.

Neben der Schulleitung, Lehrern, Schüler und der Elternratsvorsitzenden waren auch Herr Hess und Herr Wille von Stolperstein-Hamburg anwesend, um uns bei dieser Zeremonie zu begleiten.

Nach einleitenden Worten unseres Schulleiters Peter Heine gab es eine kleine Rede von Herrn Hess und schließlich hielt der PGW-Kurs der 9b von Herrn Raiser kurze Vorträge zum Leben und Wirken von Rudolf Klug.

Dann wurde der Stein enthüllt und mit Blumen, einer Kerze und einer Gedenkminute an Rudulf Klug gedacht.

FotoStolper1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

FotoStolper2

 

 

 

 

 

 

 

 

Anschließend konnte man noch eine kleine Ausstellung des PGW-Kurses im Foyer Haus C zu Stolpersteinen und Rudolf Klug ansehen.

Ein paar Eindrücke des Reporterkurses Klasse 4/5:

„Ich fand die Zeremonie und die Vorträge der 9b gut. Danach war ich in der Ausstellung-die war sehr interessant.“ Noa, 5a

„Ich fand die Vorträge der 9b gut. Insgesamt war die Zeremonie schön. Die Ausstellung war super.“ Felix, 5a

„Ich fand die Zeremonie sehr schön und die Ansprache von Herrn Heine bewegend. Die Vorträge der 9b waren interessant und wir durften Tulpen und eine Kerze niederlegen. Das war toll.“

„Ich fand die Zeremonie sehr gut, auch die Vorträge der 9b. Ich durfte Blumen hinlegen und sogar den Stein mit enthüllen.“ Maurice, 5c

„Ich fand die Zeremonie heute sehr gut, auch wie die 9. Klässler ihre Vorträge gehalten haben und wie wir die Tulpen neben den Stolperstein gelegt haben.“ Moritz, 4b

„Ich fand die Stolpersteinzeremonie gut, weil die vier Schüler aus der 9b ein kleines Referat gehalten haben. Es war sogar ein Reporter von der Presse da und hat uns fotografiert.“ Lena, 5c

„Ich fand die Zeremonie zu Ehren Rudolf Klugs sehr schön. Mir gefiel die Gedenkminute und, dass wir Kerzen und Blumen niederlegen konnten.“ Ndeye, 5b

„Ich fand die Zeremonie sehr gut. Die 9b hat gute Vorträge gehalten und zum Schluss haben wir Blumen und eine Kerze hingelegt.“ Annabelle, 5c