schule eppendorf

GRUND- UND STADTTEILSCHULE EPPENDORF

klein anfangen - gemeinsam wachsen - groß rauskommen

Die Ganztagsschule im 1. Schuljahr

Im ersten Schuljahr ist es uns besonders wichtig, dass die Kinder zunächst ihre Klasse kennenlernen und dort Vertrauen gewinnen. Die Klasse bleibt deshalb immer als Gruppe zusammen und wir bemühen uns darum, die Anzahl der Bezugspersonen klein zu halten. Aus diesem Grund bieten wir den Kindern im ersten Schuljahr noch keine Kurse an.

Im Rahmen unserer bisherigen Angebote des Schmetterlingsprojekts und unseres Musikangebotes können die Kinder nach Absprache mit Eltern und KlassenlehrerInnen zurzeit epochal an folgenden Angeboten teilnehmen:

  • Löwenchor 1/2
  • Philosophieren mit Kindern
  • Instrumentalunterricht (nach Absprache mit den Eltern und Kostenübernahme durch die Eltern)

In den grau unterlegten Zeiten (32,5 U-Stunden) bleibt die Klasse im Klassenverband und wird von einer Person des Klassenteams (mindestens 29 Stunden von einer/einem LehrerIn) versorgt.
Neben den Unterrichtsfächern, die teils auch fächerübergreifend unterrichtet werden, (s. Stundentafel) planen wir folgende Rituale und Vorhaben in den Tages- und Wochenplan der Klasse ein:

Lernbürozeit (täglich) In dieser Zeit arbeiten, lernen und üben die Kinder selbstständig an einem Aufgabenplan.
Frühstückszeit (täglich) Nach der ersten großen Pause wird in der Klasse gefrühstückt. Dabei wird von den LehrerInnen vorgelesen.
Chor (1x in der Woche) Der Chor findet einmal in der Woche in einer festgelegten Stunde statt. Die Teilnahme ist freiwillig, die Kinder müssen sich aber nach einer „Schnupperzeit“ für ein Schulhalbjahr festlegen. Die Kinder, die nicht am Chor teilnehmen, haben in der Klasse eine Lernbürozeit.

Eingewöhnungsphase bis zu den Herbstferien (nur 1. Schuljahr)

Am Montag haben wir in der Zeit 8.00-8.30 Uhr eine offene Anfangsphase. Die Kinder können innerhalb dieser 30 Minuten in der Schule ankommen, müssen aber um 8.30 Uhr in der Klasse sein.


Downloadangebot

Informationen und Vertrag folgen in Kürze