schule eppendorf

GRUND- UND STADTTEILSCHULE EPPENDORF

klein anfangen - gemeinsam wachsen - groß rauskommen

Die Peotry Slam AG

Im vergangenen Jahr habe ich, passend zum Thema Lyrik, in meinem Deutsch-Modul der 10.Klassen einen kleinen Exkurs zum Poetry Slam gewagt. Die damit einhergehende künstlerische Freiheit im Schreiben und die dadurch teilweise großartigen Texte, die entstanden und sowohl auf dem Musikfest als auch auf der Abschlussfeier der 10.Klassen großen Applaus geerntet haben, haben mich dazu bewogen, aus einer kleinen Einheit eine AG zu gründen, die für alle literarisch interessierten, kreativen Schüler gedacht ist. In diesem Schuljahr ist sie mit zunächst sieben Schülerinnen gestartet.

Damit Sie eine Idee davon bekommen, was Poetry Slam sein kann, hier ein Auszug aus Wikipedia:

„Ein Poetry Slam (sinngemäß: Dichterwettstreit oder Dichterschlacht) ist ein literarischer Vortragswettbewerb, bei dem selbstgeschriebene Texte innerhalb einer bestimmten Zeit einem Publikum vorgetragen werden. Die Zuhörer küren anschließend den Sieger. Ausschlaggebend ist dabei, dass der Textvortrag durch performative Elemente und die bewusste Selbstinszenierung des Vortragenden ergänzt wird. Die Veranstaltungsform entstand 1986 in Chicago und verbreitete sich in den 1990er Jahren weltweit. Die deutschsprachige Slam-Szene gilt nach der englischsprachigen als die zweitgrößte der Welt.“

Poetry_Slam_SchülerSeit Oktober schrieben nun die AG-Teilnehmer fleißig an ihren Texten, unter anderem inspiriert von dem Besuch des erfahrenen Slammers Bas Böttcher, der uns in einer der Einheiten besucht hat. Erste Bühnenerfahrungen konnten die Poetinnen bei unserem diesjährigen Tag der offenen Tür sammeln. Die nächste große Herausforderung wird das Musikfest im Mai sein, an dem sich die Slammerinnen ihrem Publikum stellen werden. Zuvor besuchen wir noch Poetry Slams im Haus 73 und im Ernst Deutsch Theater, um zu sehen, was Poetry Slam noch alles sein kann. Währenddessen wird fleißig weiter geschrieben, getextet, überarbeitet und geübt, denn frei vorgetragen wirkt solch ein Text natürlich am besten.

Wenn du Schüler unserer Schule bist, in die 8.-10. Klasse gehst und auch Lust hast, dich auf kreative Weise auszudrücken, dann bist du herzlich Willkommen in unserer AG. Wir treffen uns wieder am 04.Februar um 14:35 Uhr in Raum C117. Wir freuen uns auf dich!

Peotry_SlamHier findest du noch zwei Beispieltexte unserer Schülerinnen.

Lena Franziska Möller, AG-Leitung