schule eppendorf

GRUND- UND STADTTEILSCHULE EPPENDORF

klein anfangen - gemeinsam wachsen - groß rauskommen

Hamburger Hochsprung Hallenmeeting 2018

Mädchen-Team Dritte, Josie Krone steigert sich als Zweite auf grandiose 1,36 m!

Beim Hochsprung-Hallenmeeting der Hamburger Schulen in der Leichtathletik-Halle konnte unser Mädchen-Team (Jg. 2004-2006) mit Platz drei ganz knapp hinter der Heinrich-Hertz-Schule überzeugen. Beeindruckend war insbesondere die Steigerung von Josie Krone (7a) von 1,28 m (Hochsprungtag) auf 1,36 m, womit sie in der Einzelwertung des Jahrgangs 2005 sogar Platz zwei belegte. Ornella Schümann (6b/2006) steigerte sich um 4 cm auf 1,12 m. Diese Leistung bestätigte auch Sahra Özer (6d). Knapp unter ihren Hochsprungtag-Leistungen blieben diesmal mit 1,32 m (zuvor 1,36 m) Lesley Keppner (8b) und Caro Enwena (7a), die dennoch Platz drei und vier in der Einzelwertung des Jahrgangs 2004 belegten.
Nicht ganz so gut lief es bei den Jungen, die alle unter ihren Vorleistungen blieben. Alex Guerrero als Bester der Einzelwertung belegte dennoch Platz vier im Jg. 2005 mit 1,24 m (zuvor 1,32 m). Auch Julian Krätzmann kam als Siebter diesmal nicht höher hinaus, Max Nieland (7a/2004) übersprang diesmal 1,36 m (zuvor 1,42 m), Jordan Rahaymeh (9a/2003) belegte mit 1,48 m (zuvor 1,56 m) Platz sechs. Leider verletzte sich Ben Nöcker (7a) beim Einspringen und konnte nicht starten.