schule eppendorf

GRUND- UND STADTTEILSCHULE EPPENDORF

klein anfangen - gemeinsam wachsen - groß rauskommen

Jugend traniert für Olympia


Die GSE-Jungen haben den großen Wurf gelandet und sind Hamburger Vizemeister unter zehn Teams beim Leichtathletik-Landesfinale „Jugend trainiert für Olympia“ WK IV (Jg.2006-2009) geworden!
Von Wettbewerb zu Wettbewerb steigerte sich das Team, lag nach der 1. Disziplin auf Platz 7, dann auf Platz 6, Platz 5, Platz 4 – es war letztlich ein ständiger Kopf-an-Kopf-Kampf um die Plätze zwei bis fünf mit dem Walddörfer-Gymnasium (am Ende 3.), dem Carl-von-Ossietzky-Gymnasium (4.) und der Heinrich-Hertz-Schule (5.).
Durch einen starken Staffellauf zum Schluss zog das Team auf Platz zwei vor.
Sensationell die Steigerungen im Hochsprung von Uko Fortdran auf 1,40 m und Neo Miks auf 1,28 m, von Enrique Alarcon Stark, der über 800 m in der 2. Runde fast alle überholte und Zweiter in starken 2:33,81 min wurde und Enis Calik zu 2:38,51 mitzog. Alle kämpften um jeden Punkt und wurden mit der Silbermedaille belohnt.
Toll, dass neben den Betreuern Janette Friebertshäuser und Boris Begemann unsere inzwischen recht fachkundigen Achtklässler-Talente Josie Krone und Caro Enwena so unterstützend an den einzelnen Stationen (50m, 800m, Hochsprung, Weitsprung, Ballwurf, 4x50m) mitgeholfen haben!
Die Mädchen schlugen sich tapfer und wurden Siebte.
Zum Silber-Team der Jungen gehören:
Shafi Nazari, Arturs Kokans, Niklas Hein, Enrique Alarcon Stark, Enis Calik, Uko Fortdran, Neo Miks, Aziz Dia, Joel Krämer.

P.Stielert