schule eppendorf

GRUND- UND STADTTEILSCHULE EPPENDORF

klein anfangen - gemeinsam wachsen - groß rauskommen

Unser Musikfest am 02.03.2017

Das diesjährige Musikfest bot am Donnerstag Abend vor den Märzferien zwei Stunden lang ein abwechslungsreiches Konzertprogramm. Zu hören war eine interessante Auswahl des Musiklebens an der GSE. Schüler und Eltern waren begeistert. In Einzelbeiträgen, Chören oder Gruppen war von Klassik über Pop bis Dancefloor alles Mögliche zu hören und zu sehen.
Die Young ClassX-Chöre sind inzwischen zu großen Chören herangewachsen. Sie werden von Claudia Chotton, Susanne Schwensfeier und Martin Rarisch geleitet.
Viele Schüler haben sich mit Einzelbeiträgen und in kleinen oder größeren Bands auf den Auftritt in der Aula vorbereitet und ihr Lampenfieber überwunden. So gab es viele „Highlights“ auf dem Klavier, beim Tanz oder beim Vortrag von selbstgeschriebenen Texten der Poetry-Slam-AG oder Rappern aus Jg. 6. Sogar eine Harfe war zu hören! Lebendige und nachdenkliche Töne wurden angestimmt und sorgten so für Abwechslung und musikalische Vielfalt.
Durch das Programm haben Schüler der 9. Klassen geführt. Vielen Dank!
Ein großer Dank geht auch an die Technik, die dieses Jahr besonders gut geklappt hat, ebenso an die AG Aktion und Ehrenamt, die für Speis‘ und Trank gesorgt hat.
An alle Musiker aber, die auf der Bühne standen, geht ein ganz besonderer Dank, denn ohne sie wäre dieses Konzert nicht möglich gewesen.
Unterstützt wurden sie dabei durch die Musiklehrer Ulrike Esser, Lisa Kellendonk und Hannes Voss sowie Lena Möller von der AG Poetry-Slam.